Kinder ' s Pose
2.png

YOGA HILFT DIR...

 

... in der Stressbewältigung,

... um mehr Beweglichkeit im Körper und Geist zu erlangen,

... um zu mehr Gelassenheit zu gelangen,

... bei der Verbesserung körperlicher und psychischer Funktionen,

... den Umgang mit Krankheit, Einschränkung oder Problemen zu beeinflussen,

... um Dich gesund zu erhalten durch Stärkung der körpereigenen Abwehr,

... Raum für die Entwicklung neuer Lösungsstrategien zu schaffen,

... Ängste zu verringern,

... eigene Erwartungen zu überprüfen und zu verändern,

... zu Deiner eigenen gesunden Lebensform zu finden! 

 

Vielleicht willst Du dich auch einfach wieder wohler in der eigenen Haut fühlen oder hast den Wunsch etwas Zeit für Dich zu haben und Dir etwas Gutes zu tun - ein paar Minuten Urlaub vom Alltag.

 

«Derjenige, der unermüdlich Yoga in all seinen Aspekten übt, hat Erfolg -

egal ob er jung, alt, greisenhaft ist oder sogar krank oder schwach.»

 

(Hatha-Yoga-Pradipika I,64)

In meinem Gruppenunterricht, oder mit einem individuell für Dich zusammengestellten Yoga Programm, findest Du zu Deiner ganz persönlichen Lebensform. 

 

Ich freue mich Dich kennen zu lernen.

 

Franziska Christen-Spieser

 
 

WAS IST YOGA?

Yoga ist die wohl die älteste Lehre vom Leben und stammt aus Indien. Der Yoga ist als Übungsweg seit etwa 4000 Jahren überliefert. Der Begriff „Yoga“ kann grob mit „Einheit“ oder „Verbindung“ übersetzt werden. Es ist eine ganzheitliche Methode, die alle Energien des Menschen in Einklang bringt. 

 

Yoga Citti Vritti Nirodha, zu deutsch „Yoga ist das Zur-Ruhe-Bringen der Gedankenwellen“ (Yoga Sutra, I.2). 

WIE WIRKT YOGA?

Stress ist so alt wie das Leben auf der Erde und viele von uns kennen die negativen Stressfolgen (Disstress) nur zu gut, wie Kopfschmerzen, Ermüdungszustände, Rückenschmerzen, usw. Yoga ist natürlich keine sofort wirksame "Universal-Antistress-Pille" für jedermann, jedoch hat dieses ganzheitliche System auf den ganzen Menschen eine beruhigende und ausgleichende Wirkung und durch stetes Üben können die Folgeerscheinungen von Stress vermieden werden. Mittels der verschiedenen Körperstellungen (Asanas), Atemübungen (Pranayama) und Meditation werden einzelne Körperteile gedehnt und gekräftigt und Blockaden im Körper sowie geistige und seelische Spannungen gelöst. Mehr Kraft, innere Ausgeglichenheit und ein ruhiger Geist sind schon in kurzer Zeit spürbar. Ein Zustand völliger Harmonie von Körper, Geist und Seele kann sich einstellen. 

«Ich atme ein und bin mir meines Herzens bewusst.

Ich atme aus und lächle meinem Herzen zu."

Thich Nhat Hanh

Yoga Pose
 

ANGEBOTE

Menschen, die sich auf Matten ausstrecken

Hatha Yoga

für alle

kräftigend, stabilisierend, harmonisierend, Yin und Yang

Lachender Yoga

Hatha Yoga

60 plus

individuelles, geduldiges und dynamisches Üben

Meditieren

Yin Yoga

für alle

Entspannung pur

Yoga

Yoga - Therapie

Einzeln

gezielte aktive Unterstützung

des Heilungsprozeses

Ältere Paare Üben Yoga

Yoga-Therapie

Gruppen

folgt demnächst

Yoga-Meditation

Meditation

Stille in Körper und Geist

folgt demnächst

20220515 _DSC4820_DxO.jpg

FRANZISKA CHRISTEN

Dipl. Yogalehrerin YCH/EYU

Zertifizierte Yogatherapeutin iih

Gesundheitsberaterin GGB 

Mein Motto:

«Dem sind keine Grenzen gesetzt, der sie nicht hinnimmt.»

 Zen-Weisheit

image.jpeg
image ii.jpeg
 
 

BUCHUNGS- UND KONTAKTFORMULAR 

arrow&v
arrow&v

Vielen Dank für Ihre Buchung. Ich freue mich auf unsere Yoga-Lektion.